„Da steh‘ ich nun, ich armer Tor, und bin doch klüger als zuvor.“

Nachdem die Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums Saarburg „Faust – Der Tragödie erster Teil“ von Johann Wolfgang von Goethe zur ersten Lektüre des laufenden Schuljahres im Unterrichtsfach Deutsch gewählt hatte, reisten am vergangenen Donnerstag, dem 09. Oktober viele interessierte Schülerinnen und Schüler aus dem Leistungskurs (Fr. Ludwig) sowie dem Grundkurs (Fr. Moreth) Deutsch und einige Lernende aus der Oberstufe nach Koblenz ins Stadttheater.

Erfolg auf ganzer Linie – Regionales „Spiel- und Sportfest“ der Berufsbildenden Schulen

Gastgeber des diesjährigen „Spiel- und Sportfestes“ der Berufsbildenden Schulen war die Geschwister-Scholl-Schule in Saarburg

Bildungsmesse mit dem Schwerpunkt Technik und Verwaltung

Mehr als 20 Firmen haben sich bei der sechsten Bildungsmesse der Berufsbildenden Geschwister-Scholl-Schule (BBS) Hermeskeil präsentiert. Mit Schülern des Hauses schauten auch Gleichaltrige der IGS, des Gymnasiums und der St. Martinus-Schule Reinsfeld vorbei. Darüber berichtet der Trierische Volksfreund in seiner Ausgabe vom 30.09.2014. Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen.

Delegation aus Puck besucht die BBS Saarburg

Gäste aus Puck (Polen) besuchten am Montag, 22. September  die Geschwister-Scholl-Schule Saarburg. Zwischen den Kreisen Puck und Trier-Saarburg besteht seit 2001 eine Kreispartnerschaft.

BBS Hermeskeil: Fachunterricht mit neuen Maschinen

Rund 57.000 Euro hat der Kreis als Schulträger kürzlich investiert, um einen Teil der technischen Ausstattung der Berufsbildenden Schule in Hermeskeil zu modernisieren. Angeschafft wurde eine neue Drehmaschine sowie außerdem eine Fräsmaschine, die im neuen Schuljahr zum Einsatz kommen sollen.

Geschwister-Scholl-Schule Saarburg RSS abonnieren